Junges Theater Hoisdorf
.

"In 80 Tagen um die Welt"

Freuen Sie sich schon jetzt auf unser neuen Stück!

Das Junge Theater Hoisdorf feiert 2019 sein 20-jähriges Jubiläum - und nimmt Sie in dieser besonderen Saison mit auf eine aufregende Weltreise:

Erleben Sie mit uns den bekannten Klassiker von Jules Verne als schwungvolles Musiktheater, das in zahlreichen Songs, Choreos und Szenen die Geschichte einer außergewöhnlichen Wette erzählt.

Darum geht's:

In London wird die Bank of England um 55'000 Pfund bestohlen. Im exklusiven Reformclub bezweifeln die edlen Herren, dass der Bankräuber schnell gefasst werde, da die Erde sehr groß sei. Ganz anderer Meinung ist da der exzentrische Gentleman Phileas Fogg. Um zu beweisen, dass die Erde klein ist, wettet er um 20 000 Pfund, dass es ihm mit Hilfe der modernen Verkehrsmittel gelingen wird, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. In Begleitung seines französischen Dieners Passepartout bricht Fogg sofort auf. Wegen der überstürzten Abreise gerät er in den Verdacht, der gesuchte Bankräuber zu sein, und Fix, ein eifriger Detektiv von Scotland Yard, heftet sich an seine Fersen. Die Reise durch verschiedene Kontinente ist abenteuerlich. Wird Phileas Fogg sie in 80 Tagen schaffen?

"In 80 Tagen um die Welt" ist ein musikalisches Bühnenstück nach dem gleichnamigen Roman von Jules Vernes. Die Originalvorlage von Christina Stauber und Evelyne Bader ist erschienen im Plausus Verlag. Bearbeitet und inszeniert wurde das Stück von Michael Görmer und dem Jungen Theater Hoisdorf. 


Noch Lust bei uns mitzumachen? Dann melde Dich am besten gleich hier an: Über uns